flyer2019
flyer2019
Django taucht in die KUFA
WATCHYouTube
Django-Interview-Tauchen
Interview zum DOWNLOAD
Facebook
Willkommen zur 14. Langen Nacht des Tauchens
Tauchkultur meets Subkultur

In der KULTURFABRIK Moabit in Berlin findet am Samstag, den 02.11.2019 bereits zum 14. Mal die populäre Langen Nacht des Tauchens statt. Geboten werden Filme, Vorträge, Infostände, Fotoausstellung, Tombola & Party.

Drei Etagen in Vorder- und Hinterhaus eines Fabrikgebäudes von der Jahrhundertwende, eine ehemalige Heeresfleischerei, bieten reichlich Platz für Infotainment rund um das Thema Tauchen.

Bei dieser Veranstaltung werden die vielseitigen Aspekte des Tauchens in Form von Filmvorführungen, Fachvorträgen und Informationsständen präsentiert.

Mit Informationsständen beteiligen sich Tiefenrausch, Verein für Unterwasserarchäologie Berlin-Brandenburg, SharkSchool, Sea Shepherd Deutschland e.V., aqua med, PanOcean Photo & Travel, Art of Active, Deutscher Unterwasser-Club Berlin e.V., DIWA, Stop Finning Deutschland e.V., Kaffenkahn e.V, Tauchcenter Feldberg/NABU, extratour Tauchreisen, optikmobil, FishAct e.V., 1. Berliner Inklusions Tauchclub e.V, DAN, Dominica Tourist Office, Dive Zone Berlin, Tauchsportklub Adlershof im PSB 24 e.V..

Ein Highlight wird die öffentliche Jurierung der eingereichten Beiträge zum Videowettbewerb für Action-Cams sein. Den musikalischen Abschluss des Abends übernimmt die Band „Chix'n Bones" (unplugged, CoverRock) und läutet damit die legendäre Tombola Show ein.

Das detaillierte Programm befindet sich unter Infos.

Veranstaltungsort:

KULTURFABRIK Moabit
Lehrter Str. 35
10557 Berlin

Beginn:

Samstag, 02.11.2019 um 15:30Uhr
Eintritt: 10

Verkehrsanbindung:

Berlin Hauptbahnhof + Bus 123 bis Kruppstr. oder M27 bis Quitzowstr. oder 15 Min. Fußweg
Plakat 2019
 
© 2008 www.konstruktion69.de